Über mich

Sie sind hier: Home / Über mich

Physiotherapeutin seit 1988 bis 2013 Angestellte in der Klinik Aue/ Erzgebirge
davon 21 Jahre Leitungstätigkeit eines interdisziplinären Teams
seit 2013 tätig als teilangestellte bzw. überwiegend freiberufliche Physiotherapeutin an verschiedenen Standorten

Zusatzqualifikationen, welche heute in meine Behandlungen einfließen

Steckbrief

Ich bin Bärbel Espig, gebürtige Auerin, wohne seit 20 Jahren in meiner Wahlheimat Crottendorf.

In meiner Kindheit wurden durch meine Eltern meine Liebe zur Natur und meine soziale Ader geprägt.

Als 18 Jährige erlebte ich aktiv die Friedliche Revolution in der DDR und bin bis heute fasziniert davon. Parallel zu meiner Tätigkeit als Physiotherapeutin im Auer Krankenhaus habe ich seit dem verstärkt in zahlreichen Initiativen eingebracht. Ich wollte und will etwas bewegen, möchte mit meinem Tun die Welt etwas besser machen und glaube fest daran, dass es möglich ist.

Mein Talent zum Organisieren und Netzwerken kam mir im Berufsleben, wo ich über 20 Jahre ein großes Team leitete, als auch im ehrenamtlichen Engagement zugute.

Vor einigen Jahren allerdings kam ich in eine Identitätskrise. Zunehmend belasteten mich die Zustände im aktuellen Gesundheitswesen. Ich überlegte sogar etwas ganz anderes zu machen, z.B. in die Entwicklungshilfe zu gehen.

Da ich meinen Beruf eigentlich liebe und es als meine Aufgabe sehe, Menschen zu bewegen etwas für ihre Gesundheit zu tun, entschied ich mich als freie Physiotherapeutin und möglichst bald unabhängig vom derzeitigen Kassensystem zu arbeiten.

Dabei hilft mir meine 2017 begonnene berufsbegleitende Ausbildung mit der KAIROS- Methode, deren Grundlage die Kinesiologie ist.

Meine Schwerpunkte sind Fußdeformitäten bei Kindern und ganz besonders Komplikationen nach Brust- Operationen.

Die Feldenkrais- Methode liegt mir ebenfalls am Herzen – ein sanftes Bewegungskonzept für jedermann. Ich organisiere mindestens 2-mal pro Jahr ein Wochenende zu einem speziellen Thema mit Feldenkrais- Pädagogen Ralf Ziegler hier im Vitalzentrum.

Gemeinsam mit dem kreativen Team des Vitalzentrums veranstalte ich seit 2019 die Netzwerktreffen der Kairostherapeuten der Region, zu denen es auch zahlreiche Vorträge und Workshops rund um die Gesundheit für alle – auch Sie – geben wird.

Zum Glücklich sein braucht es bei mir nicht viel. Ich liebe gutes einfaches Essen – besonders in großer Runde -, lese gerne ( besonders Biografien ), finde Erholung beim Buddeln in meinem Garten, mache gerne Feuer und sitze stundenlang davor.

Ruhe im Wald zu finden bei Spaziergängen mit meinem Hund, im Sommer gekrönt vom Schwimmen im Unterbecken oder noch besser in der Ostsee auf meiner Lieblingsinsel Hiddensee – das ist für mich der perfekte Ausgleich zur Arbeit.

Schon als Kind musste es bei mir immer irgendwo plätschern. Wasser ist mein Element und schwimmen entspannt mich ungemein.

Ich bin froh hier arbeiten zu können und Mitstreiter gefunden zu haben, die genauso wie ich etwas bewegen wollen.

Denn Leben ist Bewegung.

Datenschutz
Bewegungsschule & Therapie Bärbel Espig, Besitzer: Bärbel Espig (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Bewegungsschule & Therapie Bärbel Espig, Besitzer: Bärbel Espig (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.