Dengeln, Wetzen und Sensenseminar – Altes Handwerk erhalten

Ich plane für den 7. August 2021 im Sommer  hier in Crottendorf ein Tages – Seminar mit Martin Stockmann, Schönbrunn.

Er meint :

"Wenn man am frühen Morgen mit einer gut gedengelten Sense das hohe Gras mäht, kommt man zu der Erkenntnis,
 dass wenigstens zwei „Errungenschaften" der modernen Zeit gar nicht erforderlich sind; die Psychologen und
 die Fitnessstudios.“

Im ersten ( und größeren Teil ) werden wir uns theoretisch befassen mit folgenden Themen:

Grundaufbau von Sensen

Vorstellung verschiedener Sensentypen für die unterschiedlichen Anwendungen ( Bewuchs, Gelände )

Aufbau einer Sense kennenlernen – wie eine Sense auf die eigenen Körpermaße abgestimmt werden sollte

Schärfen und Dengeln der Sense – wann ist was angezeigt

Vorstellung der erforderlichen Werkzeuge ( Dengelstock, Dengelamboss, Dengelhammer, Schlagdengelapparat ) und Einführung in die Praxis

Im zweiten Teil werden wir praktisch gemeinsam üben- besonders das Schärfen und Dengeln.

Wenn es unsere Zeit erlaubt, werden wir auch noch das Mähen mit der nun scharfen Sense auf diversen privaten Flächen ( auf flachem Boden, am Hang, auf feuchten Wiesen)  rund um unseren Seminarort üben.

Gerne können wir auch bei genügend Teilnehmern auch noch einen weiteren Tag mit praktischem Üben organisieren.

Ich habe voriges Jahr im Haus der Kammbegegnung im Rahmen der jährlichen Bergwiesenmahd- Woche das Seminar besucht, weil ich das schon immer einmal lernen wollte. Also alles komplett – auch das Dengeln… Diese Techniken kannten unsere Opas noch, werden aber immer weniger weitergegeben.

Das Mähen mit der Sense ist gerade für den privaten Gebrauch eine sehr schöne naturnahe Technik, und meditativ dazu.

Auch das Dengeln macht Spaß und man kann dabei herrlich abschalten….

 

Bei Interesse schon einmal per Mail bei mir melden :
info@physiotherapie-espig.de

 

PS : Gerne bitte die eigenen Sensen mitbringen. Bitte möglichst im Vorfeld keine Notsense im Baumarkt  kaufen. Martin Stockmann berät Sie im Rahmen des Seminars zu empfehlenswerten Produkten.


Seminare Details

Datum:
Kursleiter:
Martin Stockmann , Schönbrunn und Bärbel Espig, Crottendorf
Kurswert:

Für alle Liebhaber naturnahen Mähens

30 € incl. Verpflegung vornehmlich aus regionalen Produkten

Voraussetzungen:
Anmeldung schriftlich bitte an info@physiotherapie-espig.de oder telefonisch 0171- 74 82 649

Veranstaltungsort

Hüttbrettmühlenweg private Wiesenflächen, Crottendorf